Ins Ries nach Oettingen

 

Die geführte Radtour führt ins benachbarte „Nördlinger Ries“ und hat Gesamtlänge von 35 km.  Die Tour weist keine nennenswerten Steigungen auf.  Es wird nahezu ausschließlich auf Radwegen beziehungsweise landwirtschaftlichen Wirtschaftswegen (Ausnahme Ortsdurchfahrten) geradelt.

Beschreibung der Radtour

Ihr Begleiter startet mit Ihnen in der Dorfmitte von Oberschwaningen am Gasthaus zur Rose. Wir verlassen in südwestlicher Richtung den Ort und erreichen nach etwa zwei Kilometer Unterschwaningen. Wir radeln durch den ehemaligen Schlossbereich erreichen und durchqueren die Orte Altentrüdingen und Schobdach. Überqueren die Bahnlinie und auf einem gut ausgebautem Radweg entlang der Staatsstraße erreichen wir Auhausen und fahren weiter immer entlang der Wörnitz nach Lehmingen. Von dort geht es zur Residenzstadt  Oettingen/Bayern. Dort legen wir eine etwa einstündige Rast ein. Möglichkeit zur Besichtigung des Hofgartens/der Residenz *) oder zu einem Plausch in einem der Straßencafes. Vorbei am Gruftgarten und über die Wörnitzbrücke verlassen wir die Stadt und über den Radweg treten wir den Rückweg an. Besichtigen auf Wunsch die Klosterkirche Aushausen und über Wassertrüdingen erreichen wir nach etwa 10 km wieder Oberschwaningen.

Hinweis:

E-Bike-Verleih und Ladestation im Gasthaus zur Rose (Oberschwaningen) möglich. Bitte um Vormerkung.

Wir radeln am:

Samstag, 22. April 2017,

Freitag, 09. Juni 2017,

Sonntag, 09. Juli 2017,

Samstag, 16. September 2017,

jeweils um 13.00 Uhr.

Treffpunkt: Rathaus Unterschwaningen, Eingang Friederike-Louise-Saal.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.