Wir starten im Rathaushof und radeln durch die ‚Straßenzüge Friederike-Luise-Allee/Im Hirtenfeld zur ersten Limes-Info-Tafel am Sportplatz. Von dort radeln wir etwa 600m in südlicher Richtung bis zur Einmündung in die Umgehungsstraße. Dort biegen wir links auf den Feldweg. Nach  etwa 800 m sind wir am Standort des Kastells Unterschwaningen. Auf dem Weg radeln wir bis zur Einmündung in die Kreisstraße, dort rechts abbiegen und nach 100m links abbiegen nach Kröttenbach. Den Ort durchfahren wir in Richtung Cronheim, an der Einmündung in die Straße nach Cronheim – Laufenbürg links abbiegen nach Cronheim, den Ort durchfahren und der Wegweisung nach Klein-/Großlellenfeld folgen. Am Orteingang Halt am „Limes-Info-Schild“. Weiterradeln durch Kleinlellenfeld oder geradeaus nach Großlellenfeld zur Limesmauer am Dennenloher See. Den See umrunden bis zur Strandgaststätte. Dort machen wir Rast.

Zunächst der Straße nach Dennenlohe folgen und an der Abbiegung geradeaus der Radwegweisung nach Bechhofen/Ansbach folgen. Nach etwa 2,5 km den Radweg verlassen, die Staatsstraße überqueren und der Wegweisung nach Dambach folgen. Am Hammerschmiedsweiher links abbiegen, dem Radweg folgen, Halt an der römischen Arena. Weiter auf der Radwegweisung nach Wassertrüdingen folgen. Entlang des Klarweihers bis zur Kreisstraße und auf dieser Straße weiter bis zur linken Abbiegung des Radwegs. Auf diesem Weg etwa 450 m fahren und dann links abbiegen nach Unterschwaningen.

Sehenswertes: Alle Limes-Info-Tafeln. Kirche Großlellenfeld. Erklärung zum Dennenloher See.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.